Dipl.-Ing.oec. Steuerberaterin

Mediatorin in Familien- und Wirtschaftssachen

Öffnungszeiten
Mo.-Fr.: 08.00 – 13.00 Uhr
Mo.-Do.: 14.00 – 18.00 Uhr

Telefon
0351 4172780

Schubertstr. 36
01307 Dresden

Mediation — Konflikte einvernehmlich lösen

Wirtschaften bedeutet, dass ständig Menschen miteinander arbeiten, gestalten, Verträge eingehen – Menschen mit gemeinsamen und mit eigenen Zielen, Vorstellungen und Interessen. Entwickeln sich diese in widerstreitende Richtungen, sind Konflikte oft unvermeidlich. Häufig führt das zum Gang vor Gericht. In einem aufwendigen und oft langwierigen Verfahren wird dann über die Angelegenheiten der streitenden Parteien eine Entscheidung gefällt, letztlich oft ohne dass der Konflikt wirklich gelöst wird.

Immer öfter empfehlen aber Gerichte in Wirtschaftssachen, zunächst eine Konfliktlösung durch Mediation anzustreben. Beim Verfahren der Mediation kommen die Konfliktparteien an einem Tisch zusammen, um das Problem unvoreingenommen zu analysieren und gemeinsam eine einvernehmliche Lösung zu entwickeln, bei der es keine „Verlierer“ gibt. Das geschieht unter der neutralen Leitung einer Mediatorin oder eines Mediators. Sie/er gewährleistet, dass dieses Verfahren nach fairen Regeln verläuft und darauf ausgerichtet ist, dass die Konfliktparteien selbst und miteinander eine praktikable Lösung finden und verbindlich vereinbaren. Gelingt das nicht, steht immer noch der Weg zum Gericht offen.

Als Mediatorin oder Mediator soll nur tätig werden, wer über eine entsprechende Ausbildung sowie Mediationserfahrungen verfügt, zu einfühlsamer und konsequenter Gesprächsleitung bei absoluter Verschwiegenheit nach außen und strikter Neutralität gegenüber den Konfliktparteien fähig ist. Als Steuerberaterin bin ich auf diese Bedürfnisse aufmerksam geworden und habe in einer mehrjährigen anerkannten Mediationsausbildung die dafür nötigen theoretischen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen erworben.

Ich stehe seit 2011 kleinen und mittelständischen Unternehmen als Wirtschaftsmediatorin zur Verfügung. Meine Lebenserfahrung und mein wirtschaftliches Fachwissen ermöglichen es mir, wirtschaftsbezogene Auseinandersetzungen sachkundig zu moderieren, und verlässlich einzuschätzen, ob die getroffenen Vereinbarungen auch unter betriebswirtschaftlichem Aspekt realisierbar sind. Das ist vor allem bei Auseinandersetzungen zur Unternehmensstrategie, bei Konflikten zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, zwischen Gesellschaftern oder im Zuge der Unternehmensnachfolge sehr von Vorteil.

Sprechen Sie mit mir! Gern erläutere ich Ihnen, was Mediation vermag und wie ich als Mediatorin für Sie wirksam werden kann.